Gesprächs u. Gestalttherapie

Hilfreich bei:

 

Merkmale der Gestalttherapie (nach Fritz Perls)

Leben ist die Bewegung zwischen Kontakt und Rückzug"

(F. Perls)

 

Ziel ist die bewusste Verfeinerung von Gefühlen, Empfindungen, Verhaltensweisen und Einstellungen der Personen. Kontaktstörungen können erkannt werden und durch Reaktivierung emotionaler Bedürfnisse überwunden und Selbstheilkräfte frei gelegt werden. Es entstehen neue Einsichten, und Verhaltensmöglichkeiten. Durch das "Hier- und Jetzt-" Prinzip können Gestalten, die in der Vergangenheit unerledigt waren, in der Gegenwart geschlossen werden.

 

Merkmale der klientenzentrierten Gesprächspsychotherapie (nach Carl Rogers)

"Wenn ich vermeide sie zu beeinflussen, werden die Menschen sie selbst."

(Laotse)

 

Jedem Menschen ist eine Selbstverwirklichungs- und Vervollkommnungstendenz angeboren, die sie für eine Weiterentwicklung der Persönlichkeit sorgt. Alles zur Heilung Notwendige trägt jeder Mensch bereits in sich und auch die Lösungen für seine Probleme kennt er am besten. Dieses ist ein nicht-direktives Verfahren, wobei der Therapeut der Gesprächsbegleiter wird und der Klient mit seinen Gefühlen, Wünschen und Zielen im Mittelpunkt steht.
 

Die Kostenerstattung kann durch Privatkassen erfolgen!